Umwelt

Ressourcen schonen für eine lebenswerte Zukunft

Um eine lebenswerte Umwelt zu schaffen und zu bewahren, braucht es unser aller Engagement. Wir fühlen uns verpflichtet, unsere ökonomischen, ökologischen und sozialen Anforderungen in Einklang zu bringen. Uns liegt vor allem der sparsame Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen, wie Energie, Wasser oder auch die Vermeidung von Abfall, am Herzen.

Um die CO2-Emissionen zu verringern, sind wir bestrebt, den Energiebedarf unserer Fertigungs- sowie Forschungs- und Entwicklungsstandorte in Deutschland und Großbritannien weiter zu senken. Dazu initiieren wir immer wieder neue Projekte, mit denen unsere CO2-Emissionen immer weiter reduziert werden können.

Doch nicht nur Umweltprojekte, sondern auch die kontinuierliche Steigerung der System- und Prozesseffizienz ermöglichen es uns, sowohl unseren eigenen Verbrauch zu senken, als auch durch unsere richtungsweisenden Technologien den Energiebedarf unserer Kunden zu senken.

Für unser wegweisendes, ressourcenschonendes Energiemanagement-Konzept erhielten wir im Jahr 2017 den Energy Efficiency Award der Deutschen Energie-Agentur (dena). Der Preis war die Auszeichnung für unsere digitale Messung und Fernüberwachung von Energiedaten sowie Anerkennung für die Durchführung umfangreicher Energieeffizienzmaßnahmen in Heiz- und Kälteanlagen in der Kategorie „Energieeffizienz 4.0“.

   

 

Neben den großen und wichtigen Projekten sind es aber oftmals auch die Vielzahl kleinerer Projekte, die erst in der Summe eine beachtliche Wirkung entfalten und zu einer stetigen Verbrauchsoptimierung beitragen. Beispielhaft sei hier die Optimierung der Umlaufwasserkühlung oder die Umrüstung der konventionellen Beleuchtung auf eine energiesparende LED-Beleuchtung, zu nennen. Einen guten Überblick bietet unser jeweils aktueller Nachhaltigkeitsbericht, auf den wir gerne verweisen.