12. März 2009 | Finanznachrichten

AIXTRON AG gibt Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2008 bekannt / Gesamtjahresprognose erfüllt: Umsatzerlöse in Höhe von EUR 274,4 Mio. (+28%) / EBIT bei EUR 32,5 Mio. (+58%), Nettogewinn bei

AIXTRON AG / Jahresergebnis/Dividende

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein
Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------

AIXTRON gibt Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2008 bekannt
Gesamtjahresprognose erfüllt: Umsatzerlöse in Höhe von EUR 274,4 Mio.
(+28%) / EBIT bei EUR 32,5 Mio. (+58%), Nettogewinn bei EUR 23 Mio. (+33%)
/ Vorschlag für Dividendenausschüttung 2008: EUR 0,09 pro Aktie /
Verhältnis von Auftragseingang zu Anlagenumsätzen (Book to Bill) in 2008:
1:1 / Prognose für 2009 nur eingeschränkt möglich: das Unternehmen geht von
einem positiven Betriebsergebnis aus

Aachen, 12. März 2009 - AIXTRON AG, 12. März 2009 - AIXTRON AG, ein
führender Anbieter von Depositionsanlagen für die Halbleiterindustrie
veröffentlicht seine Finanzergebnisse für das Geschäftsjahr 2008 zum 31.
Dezember 2008.

Eckdaten Finanzlage
                                       2008      2007            2007=>2008
(Mio. EUR)                                  
Umsatzerlöse                            274,4    214,8                28%
Bruttoergebnis                          112,9     85,0                33%
Bruttomarge (% vom Umsatz)                41%      40%                1pp
Betriebsergebnis (EBIT)                  32,5     20,6                58%
EBIT-Marge (% vom Umsatz)                 12%      10%                2pp
Nettoergebnis                            23,0     17,3                33%
Nettoergebnis-Marge (% vom Umsatz)         8%       8%                  -
Ergebnis je Aktie - unverwässert
(EUR)                                    0,26     0,20                30%
Ergebnis je Aktie - verwässert (EUR)     0,25     0,19                32%
Dividende / Dividendenvorschlag pro
Aktie (EUR)                              0,09     0,07                29%
Anlagen-Auftragseingang                 250,9    247,7                 1%
Anlagen-Auftragsbestand
(Periodenende)                          105,0    132,0               -20%
Operative Geschäftsentwicklung In 2008 erzielte AIXTRON Umsatzerlöse in Höhe von EUR 274,4 Mio., 28 Prozent mehr als im Vorjahr (2007: EUR 214,8 Mio.). Dieser starke Anstieg war im Wesentlichen auf zunehmende Umsätze mit Verbindungshalbleiteranlagen aufgrund steigender Nachfrage nach LED-Endprodukten zurückzuführen. Die Bruttomarge konnte im Vergleich zum Vorjahr um einen Prozentpunkt auf 41 Prozent für 2008 verbessert werden. Dies war sowohl auf höhere Deckungsbeiträge durch den zunehmenden Anteil von Plattformanlagen als auch auf einen besseren Produkt-Mix zurückzuführen. Das Betriebsergebnis stieg um 58 Prozent auf EUR 32,5 Mio., was zu einer verbesserten EBIT-Marge von 12 Prozent führte. Hierfür waren insbesondere die Effekte der Fixkostendegression sowie ein weiter verbessertes Kostenmanagement verantwortlich. Der Nettogewinn konnte um 33% auf EUR 23,0 Mio. gesteigert werden. Die Umsatzerlöse des 4. Quartals waren mit EUR 82,3 Mio. außergewöhnlich hoch. Gleichzeitig war das Auftragseingangsniveau, wie vom Vorstand vorhergesagt, mit EUR 40,6 Mio. niedriger. Dennoch startet AIXTRON in das Jahr 2009 mit einem guten Auftragsbestand, der nach Risikoabschlag EUR 105,0 Mio. betrug. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 20. Mai 2009 vorschlagen, für 2008 eine Dividende in Höhe von EUR 8,2 Mio. oder EUR 0,09 pro Aktie auszuzahlen. Die Aktionäre werden auf der Hauptversammlung über diese Dividendenzahlung abstimmen. Prognose Die meisten Kunden von AIXTRON leiden im derzeitigen unsicheren Markt- und Wirtschaftsumfeld unter einer sehr eingeschränkten Transparenz ihrer Aufträge. Das bedeutet konkret, dass sie nicht in der Lage sind, Zukunftsaussagen über einen Monat hinaus zu machen. Dies wiederum erklärt ihre zurückhaltende Einstellung zu längerfristigen Investitionen. Diese eingeschränkte Transparenz lässt zu diesem Zeitpunkt auch für AIXTRON keine aussagekräftige Prognose zu Umsatz und Ertrag in 2009 zu. Allerdings geht das Unternehmen von einem positiven Betriebsergebnis aus, was bei einem Jahres-Umsatzniveau von EUR 170 Mio. erreicht wäre. Der AIXTRON-Vorstand wird seine Prognose konkretisieren, sobald mehr Klarheit über zukünftige Aufträge herrscht. Bericht des Vorstands Paul Hyland, Vorstandsvorsitzender der AIXTRON AG erklärt: 'Vor dem Hintergrund der aktuellen volatilen Marktlage können wir sehr zufrieden sein, dass wir ein Jahresergebnis innerhalb der bereits im März 2008 gesteckten Ziele abliefern konnten. Trotz rückläufiger Investitionen und der US-Dollar-Schwäche konnten wir eine verbesserte Bruttomarge über das Gesamtjahr beibehalten und letztendlich unser Ziel einer 40-prozentigen Bruttomarge sogar übertreffen. Leider konnten wir uns nur kurz über diesen außergewöhnlichen Erfolg freuen. Er ist der gesamten AIXTRON-Belegschaft zu verdanken und stellt eine der besten Leistungen in unserer 25-jährigen Firmengeschichte dar. Die derzeitige Finanz- und Wirtschaftskrise hat unseren Blick bereits auf das Jahr 2009 und die Zeit danach gelenkt. 2009 wird ein Jahr der Herausforderungen für alle Industriezweige. Dennoch können wir es mit Zuversicht angehen: Wir verfügen über eine starke Marktposition. Viele unserer Produktentwicklungen stehen kurz vor der Marktreife. Wir haben eine hohe Liquidität und keine Bankverbindlichkeiten. Unsere Bilanz sowie unser flexibles Geschäftsmodell stärken unsere Widerstandsfähigkeit in diesen schwierigen Zeiten enorm. Unser Ziel für 2009 ist es, aus dieser Krise gestärkt hervorzugehen. Dazu gilt es, die vielfältigen Chancen, die sich aus der derzeitigen Lage ergeben, zu nutzen. Ich bin überzeugt davon, dass wir diese Herausforderung mit einer entsprechend positiven und pro-aktiven Einstellung meistern werden.' Telefonkonferenz für Investoren Im Rahmen der Veröffentlichung des Jahresergebnisses 2008 wird AIXTRON am Donnerstag, den 12. März 2009 um 15:00 Uhr MEZ (07:00 a.m. PDT, 10:00 a.m. EDT) eine Telefonkonferenz (in englischer Sprache) für Investoren und Finanzanalysten abhalten. Sie können sich ab 14:50 MEZ (6:50 a.m. PDT, 9:50 a.m. EDT) unter folgender Telefonnummer in die Konferenz einwählen: +49 (6958) 999 0797 oder +1 (480) 248 5081. Einen Audiomitschnitt und eine Abschrift finden Sie nach der Konferenz unter htthttp://www.aixtron.comp://www.aixtron.com, Rubrik 'Investoren/Berichte/Telefonkonferenz'. Finanzinformationen AIXTRON stellt im Internet einen interaktiven Geschäftsbericht zur Verfügung. Dieser bietet die Möglichkeit, sich die verschiedenen Bereiche des Berichts komfortabel anzusehen, individuell zusammenzustellen oder herunter zu laden. Sämtliche Finanztabellen sind als Download verfügbar. Die vollständigen Elemente des Konzernabschlusses (Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Kapitalflussrechnung sowie Veränderung des Eigenkapitals) sind unter der Rubrik 'Investoren - Berichte/Präsentationen' verfügbar. Kontakt: Guido Pickert Investor Relations und Corporate Communications: T: +49-241-8909-444 F: +49-241-8909-445 invinvest@aixtron.comest@aixtron.com Weitere Informationen über AIXTRON (FWB: AIXA, ISIN DE000A0WMPJ6; NASDAQ: AIXG, ISIN US0096061041) sind im Internet unter http://www.aixtron.com verfügbar. Zukunftsgerichtete Aussagen Diese Mitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen über das Geschäft, die Finanz- und Ertragslage und Gewinnprognosen von AIXTRON im Sinne der 'Safe Harbor'-Bestimmungen des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995 enthalten. Begriffe wie 'können', 'werden', 'erwarten', 'rechnen mit', 'erwägen', 'beabsichtigen', 'planen', 'glauben', 'fortdauern' und 'schätzen', Abwandlungen dieser Begriffe und ähnliche Ausdrücke kennzeichnen diese zukunftsgerichteten Aussagen. Die zukunftsgerichteten Aussagen geben unsere gegenwärtigen Beurteilungen und Annahmen wieder und gelten vorbehaltlich bestehender Risiken und Unsicherheiten. Sie sollten kein unangemessenes Vertrauen in die zukunftsgerichteten Aussagen setzen. Die nachgenannten Faktoren ebenso wie die weiteren in den von AIXTRON bei der U. S. Securities and Exchange Commission eingereichten öffentlichen Berichten und Meldungen genannten gehören zu denjenigen Faktoren, die zur Folge haben können, dass die tatsächlichen und künftigen Ergebnisse und Trends wesentlich von unseren zukunftsgerichteten Aussagen abweichen: Die tatsächlich von AIXTRON erhaltenen Kundenaufträge; der Umfang der Marktnachfrage nach Chemical Vapor Deposition (CVD)-Technologie; der Zeitpunkt der endgültigen Abnahme von Erzeugnissen durch die Kunden; das Finanzmarktklima und die Zugangsmöglichkeiten zu Finanzierungen; die allgemeinen Marktbedingungen für Dünnfilmbeschichtungs-Anlagen und das makroökonomische Umfeld; Stornierungen, Änderungen oder Verzögerungen bei Produktlieferungen; Einschränkungen der Produktionskapazität; lange Verkaufs- und Qualifizierungszyklen; Schwierigkeiten im Produktionsprozess; Veränderungen beim Wachstum der Halbleiterindustrie; Verschärfung des Wettbewerbs; Wechselkursschwankungen; Verfügbarkeit öffentlicher Mittel; Zinsschwankungen bzw. verfügbare Zinskonditionen; Verzögerungen bei der Entwicklung und Vermarktung neuer Produkte; schlechtere allgemeine wirtschaftliche Bedingungen als erwartet und sonstige Faktoren. Die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen haben Gültigkeit im Zeitpunkt dieser Mitteilung und AIXTRON übernimmt keine Verpflichtung zur Aktualisierung oder Überprüfung zukunftsgerichteter Aussagen wegen neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen, ausgenommen bei Bestehen einer entsprechenden rechtlichen Verpflichtung. Kontakt: Investor Relations and Corporate Communications AIXTRON AG, Kackertstr. 15-17, 52072 Aachen, Germany Phone: +49 241 8909 444, Fax: +49 241 8909 445, invest@aixtron.com www.aixtron.com 12.03.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP --------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Emittent: AIXTRON AG Kackertstr. 15-17 52072 Aachen Deutschland Telefon: +49 (241) 8909-444 Fax: +49 (241) 8909-445 E-Mail: invest@aixtron.com Internet: www.aixtron.com ISIN: DE000A0WMPJ6, US0096061041 WKN: A0WMPJ Indizes: TecDAX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Stuttgart, München, Düsseldorf; Terminbörse EUREX; Auslandsbörse(n) Nasdaq Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------

Unsere eingetragenen Warenzeichen: AIXACT®, AIXTRON®, Atomic Level Solutions®, Close Coupled Showerhead®, CRIUS®, EXP®, EPISON®, Gas Foil Rotation®, Optacap™, OVPD®, Planetary Reactor®, PVPD®, STExS®, Trijet®

Ihr Ansprechpartner

Investor Relations & Corporate Communications

Guido Pickert

Vice President

Tel: +49 (2407) 9030-444

Fax: +49 (2407) 9030-445

E-Mail senden
Xing
LinkedIn

Sales

Alan Tai
Taiwan/Singapore

Tel: +886 3 571 2678 ext. 101

Christof Sommerhalter
USA

Tel: +1 669-228 ext. 3893

Frank Schulte
Europe

Tel: +49 (2407) 9030 -768

Hisatoshi Hagiwara
Japan

Tel: +81 3-5781-0935 ext. 510

Nam Kyu Lee
South Korea

Tel: +82 31 371 ext. 3011

Wei (William) Song
China

Tel: +86 2164453226 ext. 101

Produkte

Vincent Meric
Direktor Marketing

Tel: +49 (0) 2407 9030-9022

Service

AIXTRON SE (Headquarters)

Tel: +49 (2407) 9030-0

AIXTRON SE (R&D Center)

Tel: +49 (2407) 9030-222

AIXTRON 24/7 Technical Support Line

Tel: +49 (2407) 9030-999

AIXTRON Ltd (UK)

Tel: +44 (1223) 519-444

AIXTRON K.K. (Japan)

Tel: +81 3 5781 0931

AIXTRON Korea Co., Ltd.

Tel: +82 (31) 371-3000

AIXTRON Taiwan Co., Ltd. (Main Office)

Tel: +886 3 571 2678

AIXTRON Inc. (USA)

Tel: +1 (669) 228-3759

Ersatzteile

Satoshi Fujii
Japan

Tel: +81 3 5781 0932

Brian Chuang
Taiwan/Singapore

Tel: +886 3 5712 678 Durchwahl 250

Ersatzteile Europa
Europe

Tel: +49 2407 9030-844

Chanyoung Han
South Korea

Tel: +82 31 371 3023

Colin Wong
USA

Tel: +1 669 228-3759

Karriere 

Laura Preinich
Recruiter

Tel: +49 (2407) 9030 0

Nachhaltigkeit

Rainer Goeckel
CSR Manager

Tel: +49 (0) 2407 9030-1830

Presse & Öffentlichkeitsarbeit

Rita Syre
Senior PR Manager

Tel: +49 (2407) 9030 3665

Unternehmen & Investor Relations

Guido Pickert
Vice President

Tel: +49 (2407) 9030-444

Forschung & Entwicklung

Prof. Dr. Michael Heuken
Vice President

Tel: +49 (2407) 9030-335

Sales

Alan Tai
Taiwan/Singapore

E-Mail senden

Christof Sommerhalter
USA

E-Mail senden

Frank Schulte
Europe

E-Mail senden

Hisatoshi Hagiwara
Japan

E-Mail senden

Nam Kyu Lee
South Korea

E-Mail senden

Wei (William) Song
China

E-Mail senden

Produkte

Vincent Meric
Direktor Marketing

E-Mail senden

Ersatzteile

Yun Ling
China

E-Mail senden

Satoshi Fujii
Japan

E-Mail senden

Brian Chuang
Taiwan/Singapore

E-Mail senden

Ersatzteile Europa
Europe

E-Mail senden

Chanyoung Han
South Korea

E-Mail senden

Colin Wong
USA

E-Mail senden

Karriere 

Laura Preinich
Recruiter

E-Mail senden

Nachhaltigkeit 

Rainer Goeckel
CSR Manager

E-Mail senden

Unternehmen & Investor Relations

Guido Pickert
Vice President

E-Mail senden

Presse & Öffentlichkeitsarbeit

Rita Syre
Senior PR Manager

E-Mail senden

Forschung & Entwicklung

Prof. Dr. Michael Heuken
Vice President

E-Mail senden

Service

AIXTRON SE (Headquarters)

AIXTRON 24/7 Technical Support Line

AIXTRON Europe

AIXTRON Ltd (UK)

AIXTRON K.K. (Japan)

AIXTRON Korea Co., Ltd.

AIXTRON Taiwan Co., Ltd. (Main Office)

AIXTRON Inc. (USA)

Produkte

Vincent Meric
Direktor Marketing

Karriere

Laura Preinich
Recruiter

Nachhaltigkeit 

Rainer Goeckel
CSR Manager

Unternehmen & Investor Relations

Guido Pickert
Vice President

Forschung & Entwicklung

Prof. Dr. Michael Heuken
Vice President

Presse & Öffentlichkeitsarbeit

Rita Syre
Senior PR Manager