30. März 2021 | PRESSEMITTEILUNG

Tier 1 US-LED-Hersteller entscheidet sich für AIXTRONs AIX G5+ C für Micro LEDs

Micro LED-Technologie steht vor Revolutionierung der Display-Industrie / AIXTRON-Anlage für die sehr hohen Anforderungen des Micro LED-Marktes qualifiziert / Beeindruckende Erfolgsbilanz der AIX G5+ C-Anlage fortgeschrieben

Herzogenrath, 30. März 2021 – Brillantere Farben, hellere Bilder, höhere Energie-Effizienz – das sind die Eigenschaften der exzellenten Display-Technologie für die mobilen Geräte und Fernseher von morgen. Die Micro LED-Technologie ermöglicht diese Eigenschaften und ist kurz davor, die Display-Industrie zu revolutionieren. Die Micro LED-Technologie steht deshalb auf der Roadmap aller LED-Anbieter. 

AIXTRON (FSE: AIXA, ISIN DE000A0WMPJ6), ein weltweit führender Anbieter von Depositionsanlagen für die Halbleiterindustrie, liefert eine qualifizierte MOCVD (Metal-Organic Chemical Vapor Deposition)-Lösung, die den sehr hohen Anforderungen des Micro LED-Marktes gerecht wird. Deshalb hat sich ein weiterer US-amerikanischer Tier-1-LED-Hersteller, einer der weltweiten Technologieführer auf dem Gebiet der fortschrittlichen LED-Technologie, für die Anlage AIX G5+ C entschieden und setzt damit die beeindruckende Erfolgsgeschichte von AIXTRON fort.

Micro LEDs brauchen strenge Gleichmäßigkeitskontrolle – Das Ende der Wafer-Binning-Ära

Die nächste Generation von LED-Displays erfordert den Transfer von Millionen von LEDs im Mikrometerbereich auf ein einziges Display. Das hat LED-Lieferanten vor die Herausforderung gestellt, neue Transfertechnologien für sehr hohe Volumina zu entwickeln. Dabei werden große LED-Arrays direkt von den prozessierten LED-Wafern entnommen, wodurch ein vorgelagertes Wafer-Binning oder das Aussortieren von defekten Chips vermieden werden kann. Infolgedessen ist es unerlässlich, dass alle produzierten Epitaxie-Wafer eine sehr enge Wellenlängenverteilung und ein sehr geringes Maß an Defekten auf ihren Oberflächen aufweisen, was innovative und neue MOCVD-Ansätze erforderlich macht.

Die Anlage AIX G5+ C von AIXTRON hat einen solchen Ansatz. Sie verwendet dazu eine Wafer-Level-Kontrolle (basierend auf Auto-Feed Forward) der Filmoberflächentemperatur während des Epitaxie-Prozesses in Kombination mit einer Ultraviolett (UV)-Pyrometrie. Das gewährleistet eine sehr genaue Kontrolle der Einbringung von Indium in die Multi-Quantum-Wells (MQW), die letztendlich die Wellenlängenkonsistenz zwischen allen produzierten Wafern definiert. Ein Kassette-zu-Kassette-Transfermodul, gekoppelt mit einer In-situ-Reinigung, ergänzt die technische Lösung, um sicherzustellen, dass keine Partikel die Schichten während der Handhabung oder des Epitaxie-Prozesses verunreinigen.

Die Micro LED-Technologie ist ein “Game Changer” für die Display-Industrie

„Wir sind sehr erfreut, dass dieser Schlüsselspieler im Markt unsere AIX G5+ C für die weitere Entwicklung von bahnbrechenden Micro LED-Produktionsprozessen ausgewählt hat. Wir freuen uns darauf, die Markteinführung von Micro LEDs für Displays weiter zu beschleunigen. Die Micro LED-Technologie verändert das bestehende LED-Ökosystem, indem sie Methoden und Ansätze einbezieht, die bisher nur in der LCD- oder Halbleiterindustrie zu finden waren. Unsere AIX G5+ C-Plattform unterstützt diese strengen Epitaxie-Anforderungen perfekt", sagt Dr. Bernd Schulte, Präsident der AIXTRON SE.

„Die Micro LED-Technologie ist ein Game Changer für die Display-Industrie. Sie übertrifft bestehende Flüssigkristall-Displays (LCD) und organische Leuchtdioden (OLED) in Bezug auf den Stromverbrauch und bietet gleichzeitig eine höhere Pixeldichte, ein besseres Kontrastverhältnis und eine höhere Helligkeit. Es besteht kein Zweifel daran, dass diese Technologie neue Horizonte für mobile Endverbraucherprodukte und Premium-Fernsehbildschirme eröffnen wird. Wir sind stolz darauf, Hand in Hand mit allen Branchenführern zu arbeiten, um dieses Szenario Wirklichkeit werden zu lassen", sagt Arthur Beckers, Senior Product Marketing Manager der AIXTRON SE.

 

Zum Herunterladen der Fotos klicken Sie bitte hier

Pressemeldung herunterladen 191.2 KB

Unsere eingetragenen Warenzeichen: AIXACT®, AIXTRON®, Atomic Level Solutions®, Close Coupled Showerhead®, CRIUS®, EXP®, EPISON®, Gas Foil Rotation®, Optacap™, OVPD®, Planetary Reactor®, PVPD®, STExS®, Trijet®

Sales

Alan Tai
Taiwan/Singapore

Tel: +886 3 571 2678 ext. 101

Christof Sommerhalter
USA

Tel: +1 669-228 ext. 3893

Frank Schulte
Europe

Tel: +49 (2407) 9030 -768

Hisatoshi Hagiwara
Japan

Tel: +81 3-5781-0935 ext. 510

Nam Kyu Lee
South Korea

Tel: +82 31 371 ext. 3011

Wei (William) Song
China

Tel: +86 2164453226 ext. 101

Produkte

Vincent Meric
Direktor Marketing

Tel: +49 (0) 2407 9030-9022

Service

AIXTRON SE (Headquarters)

Tel: +49 (2407) 9030-0

AIXTRON SE (R&D Center)

Tel: +49 (2407) 9030-222

AIXTRON 24/7 Technical Support Line

Tel: +49 (2407) 9030-999

AIXTRON Ltd (UK)

Tel: +44 (1223) 519-444

AIXTRON K.K. (Japan)

Tel: +81 3 5781 0931

AIXTRON Korea Co., Ltd.

Tel: +82 (31) 371-3000

AIXTRON Taiwan Co., Ltd. (Main Office)

Tel: +886 3 571 2678

AIXTRON Inc. (USA)

Tel: +1 (669) 228-3759

Ersatzteile

Satoshi Fujii
Japan

Tel: +81 3 5781 0932

Brian Chuang
Taiwan/Singapore

Tel: +886 3 5712 678 Durchwahl 250

Ersatzteile Europa
Europe

Tel: +49 2407 9030-844

Chanyoung Han
South Korea

Tel: +82 31 371 3023

Colin Wong
USA

Tel: +1 669 228-3759

Karriere 

Laura Preinich
Recruiter

Tel: +49 (2407) 9030 0

Nachhaltigkeit

Rainer Goeckel
CSR Manager

Tel: +49 (0) 2407 9030-1830

Presse & Öffentlichkeitsarbeit

Rita Syre
Senior PR Manager

Tel: +49 (2407) 9030 3665

Unternehmen & Investor Relations

Guido Pickert
Vice President

Tel: +49 (2407) 9030-444

Forschung & Entwicklung

Prof. Dr. Michael Heuken
Vice President Advanced Technologies

Tel: +49 (2407) 9030-335

Sales

Alan Tai
Taiwan/Singapore

E-Mail senden

Christof Sommerhalter
USA

E-Mail senden

Frank Schulte
Europe

E-Mail senden

Hisatoshi Hagiwara
Japan

E-Mail senden

Nam Kyu Lee
South Korea

E-Mail senden

Wei (William) Song
China

E-Mail senden

Produkte

Vincent Meric
Direktor Marketing

E-Mail senden

Ersatzteile

Yun Ling
China

E-Mail senden

Satoshi Fujii
Japan

E-Mail senden

Brian Chuang
Taiwan/Singapore

E-Mail senden

Ersatzteile Europa
Europe

E-Mail senden

Chanyoung Han
South Korea

E-Mail senden

Colin Wong
USA

E-Mail senden

Karriere 

Laura Preinich
Recruiter

E-Mail senden

Nachhaltigkeit 

Rainer Goeckel
CSR Manager

E-Mail senden

Unternehmen & Investor Relations

Guido Pickert
Vice President

E-Mail senden

Presse & Öffentlichkeitsarbeit

Rita Syre
Senior PR Manager

E-Mail senden

Forschung & Entwicklung

Prof. Dr. Michael Heuken
Vice President Advanced Technologies

E-Mail senden

Service

AIXTRON SE (Headquarters)

AIXTRON 24/7 Technical Support Line

AIXTRON Europe

AIXTRON Ltd (UK)

AIXTRON K.K. (Japan)

AIXTRON Korea Co., Ltd.

AIXTRON Taiwan Co., Ltd. (Main Office)

AIXTRON Inc. (USA)

Produkte

Vincent Meric
Direktor Marketing

Karriere

Laura Preinich
Recruiter

Nachhaltigkeit 

Rainer Goeckel
CSR Manager

Unternehmen & Investor Relations

Guido Pickert
Vice President

Forschung & Entwicklung

Prof. Dr. Michael Heuken
Vice President Advanced Technologies

Presse & Öffentlichkeitsarbeit

Rita Syre
Senior PR Manager