Wir ermöglichen die Lichtplanung der Zukunft.

LED-Innovationen – Faszination Licht

Wie die modernen Leuchtdioden funktionieren.

Schicht für Schicht – vom Wafer zur LED

Die kleinsten Lichtquellen der Welt sind ökonomischer, sicherer und langlebiger

Hier setzen sie faszinierende Akzente, dort werden sie integraler Bestandteil von Architektur: LEDs (kurz für „Light Emitting Diode“) mit ihrem sehr hellen Licht bieten einzigartige Gestaltungsmöglichkeiten für die Beleuchtung. Brücken, wie die Bosporus Bridge in Istanbul, werden zu kunstvollen Lichtadern, Flughäfen, wie der Airport von Taipeh, zu leuchtenden Skulpturen. In der Innenraumbeleuchtung setzen LEDs lichtstarke Akzente und ermöglichen die großzügige Raumbeleuchtung, ob in Bürogebäuden oder Privathäusern.

Vorteile von LEDs: 100.000 Stunden Licht

Durch ihre geringe Energieaufnahme und niedrige Wärmestrahlung sind die kleinsten Lichtquellen der Welt ökonomischer, sicherer und langlebiger als herkömmliche Leuchtmittel. Eine LED hält bis zu 100.000 Stunden, eine herkömmliche Glühbirne gerade einmal 1.000 - 2.000 Stunden.

Struktur der Chips: kristalline Schichten

LEDs sind mikrostrukturelle Baukörper, wichtigste Komponente ist der Verbindungshalbleiter. Mit der Technologie, den Verfahren und Anlagen von AIXTRON wird dieser in einem hochkomplexen Prozess erzeugt. Dabei lagern sich auf einem Trägermaterial, dem Wafer, geeignete Gase in atomaren kristallinen Schichten ab. Diese Schichten beeinflussen die Leitungseigenschaften des Halbleiters und sind damit entscheidend für die Funktion der LED.

Ertrag eines Wafers: bis zu 120.000 LED-Chips

Aus einem beschichteten Wafer mit 2-Zoll (= fünf Zentimeter) Durchmesser können bis zu 15.000 LED-Chips vereinzelt werden, aus einem Wafer mit 4-Zoll ( = zehn Zentimeter) sogar bis zu 120.000. Die kleinsten LEDs besitzen eine Fläche von 0,1 Quadratmillimetern, größere „Power-Varianten“ mit mehr Leistung sind bis zu vier Quadratmillimeter groß.

Unsere eingetragenen Warenzeichen

AIXACT®, AIXTRON®, Atomic Level SolutionS®, Close Coupled Showerhead®, CRIUS®, Gas Foil Rotation®, OVPD®, Planetary Reactor®, PVPD®, TriJet®